Rettungssanitäter/in, Notfallsanitäter/in

Stellenausschreibung

Der Märkische Kreis sucht im Regiebetrieb Rettungsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen in Voll- oder Teilzeit für

Rettungssanitäterinnen/Rettungssanitäter (w/m/d) und 

Notfallsanitäterinnen/ Notfallsanitäter (w/m/d)


EG 4 bzw. EG N TVöD, in Vollzeit, teilbar, Bewerbungsfrist 19.05.2021


Ihr Aufgabengebiet ist die Durchführung von Einsätzen in der Notfallrettung (als Fahrerin/Fahrer oder Transportführer) und im Krankentransport sowie allgemeine Tätigkeiten im Dienstbetrieb der Rettungswachen. Der Dienst wird in 24-Stunden-Schichten und / oder Tagesdiensten geleistet.

Sie verfügen über:

  • Die Ausbildung zur Rettungssanitäterin/ zum Rettungssanitäter oder haben die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäterin/ Notfallsanitäter
  • Eine Fahrerlaubnis zum Führen von Krankenkraftwagen (Führerscheinklasse C 1, alte Klasse 3) 
  • Die Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit 
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Bezahlung nach der Entgeltgruppe 4 bzw. N TVöD zuzüglich Entgeltgruppenzulage und (je nach Schichtmodell) Wechselschichtzulage
  • (je nach Schichtmodell) Zusatzurlaub für Wechselschicht
  • Wahlweise ein Ausgleich von Mehrarbeitszeiten in Freizeit oder in Geld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Arbeitszeit
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Mitarbeit in motivierten und leistungsstarken Teams
  • einen modernen Fahrzeugpark und eine moderne medizinische Ausstattung

 und Vieles mehr! 

Bei dieser Ausschreibung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Da Frauen im betroffenen Bereich unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Stellen ermöglichen Teilzeitbeschäftigung unter der Voraussetzung, dass ganze Schichten geleistet werden.

Sind Sie interessiert? Wir auch an Ihnen!


Wie können Sie sich bewerben? 

Reichen Sie uns bis zum 19.05.2021 Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse u.a.) möglichst über unser Onlineportal (https://www.maerkischer-kreis.de/der-kreis/onlinebewerbung.php) ein. Dabei teilen Sie bitte unbedingt mit, wie Sie telefonisch und/oder per E-Mail zu erreichen sind. Bitte geben Sie an, für welchen Stundenumfang Sie sich bewerben. Bitte reichen Sie keine Bewerbungen per E-Mail ein.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Bewerbung über das Onlineportal einzureichen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte per Post an die untenstehende Adresse:

Märkischer Kreis, Der Landrat, Fachdienst Personal, Heedfelder Straße 45, 58509 Lüdenscheid

Originalunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesendet, es sei denn, Sie legen einen frankierten Rückumschlag bei.

Es ist geplant, ein ausführliches Vorstellungsgespräch zu führen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Ihre Ansprechpartner für Fragen oder weitere Informationen sind im Fachdienst 240 Rettungsdienst Herr Viteritti (Tel. 02351/966-2420) sowie im Fachdienst 12 Personal Frau Menzebach (Tel. 02351/966-5882).


Informationen zum Datenschutz und Ihren damit verbundenen Rechten entnehmen Sie bitte der folgenden Internetseite: http://www.maerkischer-kreis.de/buergerinfo/datenschutz/Art13-FD12-Bewerbungsmanagement.pdf 

Zurück

Maxi Eileen Menzebach

Tel 02351/966-5882

M.Menzebach@maerkischer-kreis.de

Adrian Viteritti

Tel 02351/966-2420

A.Viteritti@maerkischer-kreis.de